Dienstag, 17. März 2015

Gemeinsam Lesen #10

"Gemeinsam Lesen" ist eine  Aktion von Weltenwanderer und Schlunzenbücher
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Weil ich Layken liebe" von Colleen Hoover und ich bin auf Seite 302.

Copyright für Cover/Inhalt liegen beim Verlag

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich bemerke die kleine verschorfte Wunde über seinem Auge." (Colleen Hoover)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Laykens und Wills Geschichte ist wunderbar emotional und mit DER Wendung habe ich nicht gerechnet. Werde ich Taschentücher brauchen? Das Buch gefällt mir gut, den Hype darum kann ich verstehen, aber nicht 100% nachempfinden.

 4. Was ist euer liebster Leseplatz?

Lesen geht überall. Im Bett, auf dem Sofa, am Strand, im Café, auf dem Balkon, im Wartezimmer, in der U-Bahn, ... nur in der Badewanne nicht, weil ich es nicht mag, wenn die Seiten nass werden. Trotzdem ist mein Hauptleseort das Bett, da ich meistens nur vor dem Aufstehen und Schlafengehen zum Lesen komme.

Was ist der verrückteste Ort, an dem ihr schon einmal gelesen habt?

Kommentare:

  1. Huhu Emmi :)

    Ich finde auch, dass Lesen überall geht, aber wie du kann ich nicht in der Badewanne lesen. Das wird mir meistens zu warm irgendwie xD der verrückteste Ort ... hm, ich glaube, das gibt es gar nicht. Bin so schrecklich langweilig *lach* aber cool finde ich, wenn man sagen kann, dass man bereits in luftigen Höhen (im Flieger) hat lesen können ^^ aber besonders ist es jetzt nicht so wirklich :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Wärme stört auch. Stimmt!
      Ich denke, die meisten sind in dem Punkt "langweilig". Ich auch. #lach

      Löschen
  2. Hey :)

    Weil ich Laiken liebe will ich auch unbedingt bald lesen, steht schon im Regal bereit :) Ja also eigentlich hast du recht, lesen könnte man überall! (Ich mag es auch nicht in der Badewanne, nicht nur wegen den nassen Seiten sondern auch wegen dem hochhalten der Arme die ganze Zeit :D)

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu die Hitze ... Nö ... Es gibt bessere Leseorte. #lach

      Löschen
  3. Ich liebe das erste Buch der Reihe, doch Band 2 fand ich richtig richtig richtig schwach...

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ... Dann bin ich ja mal gespannt ... :D

      Löschen
  4. Hey Emmi,

    ich habe "Weil ich Layken liebe" auch erst vor kurzem gelesen und fand es wunderbar. Meiner Meinung nach brauchst du Taschentücher, denn ich habe tatsächlich ein paar Tränchen vergossen. :)

    Ich lese am liebsten auf meiner Couch oder im Park, denn da kann ich am besten entspannen. :)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich brauchte ein Taschentuch! In der Mittagspause habe ich die letzten Seiten gelesen. Schön war es. :)

      Löschen
  5. Hallo Emmi :)

    Mein Lieblingsleseort ist wie auch bei dir das Bett. Mag es einfach, mich unter die Bettdecke zu kuscheln und dann zu lesen. Ab und an lese ich auch auf meinem Sitzsack oder sitz auf meiner Fensterbank. Das ist vor allem im Winter schön, wenn es draußen regnet oder schneit und man die Leute beobachten kann, die draußen rumlaufen.:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lesen auf der Fensterbank klingt romantisch! :D

      Löschen
  6. Hey,

    das Buch, bzw die Autorin, wird ja auch sehr gelobt. Für mich schon wieder zu sehr, da bin ich immer skeptisch.

    Ich finde auch, lesen kann man immer und überall.
    Das Bett ist mir eher zu unbequem, ich lese am liebsten mehr oder weniger im Sitzen.^^

    Gruß,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kenne ich! Bücher, die von allen Seiten sehr gelobt werden, betrachte ich auch skeptisch. Manchmal lasse ich mir ein paar Jahre Zeit, ehe ich sie lese, um "neutral" an die Lektüre zu gehen. :)

      Löschen
  7. Guten Morgen!

    Dein aktuelles Buch, das hab ich ja schon gefühlte 1 Million mal auf Blogs und überall im Netz gesehen *g* Aber mich kann die Geschichte gar nicht reizen, trotzdem wünsche ich dir natürlich ganz viel Spaß beim Weiterlesen - oder bist du schon durch? *g*

    Lesen kann ich auch überall, aber am liebsten ist mir dann abends doch meine Couch ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin durch und es hat mir gut gefallen. Wobei ich den Hype um das Buch zwar verstehen, aber nicht nachempfinden kann. :D

      Löschen

Dich kostet es circa eine Minute, mich erfreut es den ganzen Tag. Ein Kommentar von dir! Dankeschön! <3