Dienstag, 20. Januar 2015

Gemeinsam Lesen #2

"Gemeinsam Lesen" ist eine  Aktion von Weltenwanderer und Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Tank Girl von Martin Millar bzw. Martin Scott. Ich bin auf Seite 43 von 189.

Copyright für Cover/Inhalt liegen beim Verlag

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

""Haha, der Trader hat gekotzt", stöhnte Tank Girl." (Tank Girl)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!

Ich mag die Bücher von Martin Scott/Millar und ich habe keine Ahnung, warum Tank Girl zig Jahre ungelesen in meinem Regal gestanden hat. Dazu ist es nicht einmal lang.

Obwohl es bisher nur an einem Ort spielt und nicht wirklich was passiert ist, gefällt es mir gut. Millars Schreibe fesselt mich und ist lebendig. Ich freue mich, dass ich es endlich angefangen habe zu lesen.

4. Was ist neben dem Lesen euer größtes Hobby?

Hobbys, die ich jede Woche geflissentlich mache, habe ich keine. Ich gehe gerne und oft spazieren, jogge manchmal, liebe Postcrossing, stöbere auf Flohmärkten, treffe mich mit Freunden, um die Welt auf den Kopf zu diskutieren, male und bastel gerne (bin aber leider völlig untalentiert), reise wenn möglich, höre Musik, ... und schreibe.

Kommentare:

  1. Hey Emmi

    Ich muss ja zugeben, dass mir weder Autor noch Titel etwas sagen. Aber auch bei mir gibt es oft die Bücher, bei denen ich mich frage, warum ich sie so lange ungelesen im Regal habe stehen lassen.
    Ich wünsche dir noch viel Lesespass mit deiner aktuellen Lektüre.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  2. Hey Favola,
    leider wird Martin Millar/Scott in Deutschland kaum beachtet. Vielleicht liegt es daran, dass seine Protagonisten zu "normal" sind. Sie sind nicht perfekt, geraten in Schwierigkeiten und leiden meistens unter Alk- und Dorgenproblemen. Eine seiner Protagonistinnen (Kalix) ist eine depressive und drogenabhängige Werwölfin. Bei ihm ist alles ein wenig anders und das gefällt mir. :D
    Viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    auch ich kenne Deine aktuelle Lektüre nicht, aber ich glaube das wäre auch nix für mich.

    Neben dem Lesen hab ich auch noch einige Hobbys. Vielleicht magst Du mich ja mal auf meinem Blog besuchen ?!

    Liebe Grüße
    Babsi



    AntwortenLöschen
  4. Hey Babsi,
    gerne besuche ich dich auf deinem Blog. Bis gleich. :D
    Viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
  5. huhu :),
    ich kenne das Buch, dass du gerade liest, überhaupt nicht - auch von dem anscheinend dazugehörigen Film hab ich noch nie gehört. Scheint vielleicht nicht so ganz mein Genre zu sein ;)
    Viel Spaß noch :)

    Liebsten Gruß,
    Shellan ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt, bin ich mir auch nicht so sicher, ob es mein Genre ist. #lach Aber bisher liest es sich trotzdem gut. :D

      Löschen
  6. Huhu :)

    Ich dachte, ich mache auch mal bei dieser Aktion mit und stöber dann mal ein bisschen durch die anderen Blogs, die auch teilnehmen ^^

    Auch mir sagt deine Lektüre so gar nichts, aber eigentlich klingt sie gar nicht schlecht, da werde ich gleich mal nachforschen ;)

    LG
    Filia

    AntwortenLöschen
  7. :D Gerade nochmal die anderen Kommentare durchgelesen und ich muss mich korrigieren, zumindest der Autor ist mir sehr wohl bekannt, "Tank Girl" habe ich zwar nicht gelesen, aber "Kalix" ^^ Und auch wenn das offenbar eins der Bücher ist, deren Rezension vor Jahren bei irgendeinem Blogumzug oder -absturz verschollen ist, bin ich mir ziemlich sicher, dass ich das Buch damals doch recht gut fand, vor allem, weil es halt irgendwie anders war.

    LG
    Filia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Kalix habe ich erst den ersten Teil gelesen, der mir gut gefallen hat. Ja, Martin Millar ist speziell. Entweder man mag seine Fantasie, oder man ist von ihr abgestoßen. :D

      Löschen
  8. Hey Emmi,
    das Buch kenne ich auch noch nicht. Wenn ich so das Cover sehe, erinnert es mich an die 80er. Okay, von erinnern kann wohl kaum die Rede sein, ich glaube das es diese Zeit ist.
    Oh basteln tu ich auch gern, aber bei mir werden die Papierkunstwerke immer krumm und schief. ich kann nicht mal einen Papierflieger basteln :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Papierflieger schaffe ich geradeso! ;) Ich bastel wirklich gerne, aber am Ende sieht nichts so aus, wie ich es mir vorgestellt habe. Das ist ein wenig frustrierend ... #lach

      Löschen
  9. Hallo,

    ich wusste gar nicht, dass es zu diesem Film auch ein Buch gibt. Ich kenne auch den Film nicht wirklich, sondern nur durch Fernsehberichte über Angelina Jolie.

    Dein Blog gefällt mir übrigens und ich lasse gleich mal ein Abo da :)

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  10. Dankeschön, für das Blog-Kompliment! :D
    Den Film habe ich auch noch nicht gesehen. Spielte Angelina Jolie da mit? Muss ich direkt mal gucken.

    AntwortenLöschen
  11. Huhu!

    Dein Buch kenne ich gar nicht, obwohl mir der Titel (da es ja wohl auch einen Film zu gibt) schon was sagt.

    Hobbys hast du ja eine Menge, man muss sich ja auch nicht unbedingt auf eine Sache festlegen, ist doch schön, dass du so vielseitig bist! :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  12. Von diesem Buch habe ich noch gar nichts gehört. Es scheint aber wirklich was zu sein. :-)

    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen

Dich kostet es circa eine Minute, mich erfreut es den ganzen Tag. Ein Kommentar von dir! Dankeschön! <3